Drucken
PDF

Erfolgreiche Beyond Hands on HD 2012

news_hohd12_scene2_rdDas war "Beyond Hands on HD"...

Über einhundert Teilnehmer waren wieder dabei - und ich hatte den Eindruck, dass sich der technische Aufwand hinter den Kulissen wieder einmal potenziert hat! Neben einigen zig (!) Kameras von XDCAM bis zur SONY F65 war so ziemlich alles vertreten, was man sich vorstellen kann.

 

Daneben wurde auch der Bereich DIT und Postproduktion enorm erweitert, es gab zentrale Server für die Daten und die digitale Entwicklung, mehrere echte Grading-Suiten und ganze Klassenräume mit Media-Composern und anderen Schnittsystemen. Ganz klar: Diesen Aufwand verschiedenster funktionierender (!) Workflows bis zur fertigen digitalen Kinokopie gibt es europaweit NIRGENDS.

Für die von mir als Dozent geleitete Klasse "Broadcast & 35mm" wurde schnell klar: Die "tägliche" Fernseharbeit funktioniert anders als die digitale Spielfilmproduktion. So erarbeiteten wir Konzepte und Arbeitsweisen an den verschiedenen Sets, um von Anfang an ein unmittelbar "sendefähiges" Bild zu produzieren. Einige Teilnehmer schraubten Ihre Settings komplett in Richtung hoher Kontrast, hohe Sättigung, sattes Schwarz. Schnell wurde deutlich, dass sich der Kontrastumfang von REC709 (unser Fernsehkontrast) deutlich unterscheidet von dem, was die Kameras zu leisten imstande sind. Hier ist der Kameramann gefragt: Direkt sendefähig oder Produktion für die Nachbearbeitung?

Eine anstrengende aber auch erkenntnisreiche Woche ist zu Ende gegangen - ich freue mich auf 2013!

news_hohd_ulimors2

Infos zur Veranstaltung auf den Seiten: beyond hands on hd 2012

LiveTV - Best of Events

Best of Events 2012 - LiveTV

Produktionsbericht über die Live- berichterstattung auf der Best of Events 2012